ÄMS FÄSCHT AM LAUF GEGEN RASSISMUS

Am 17. September 2017 fand die 16. Ausgabe vom Zürcher Lauf gegen Rassismus auf der Bäckeranlage statt. Da auch Äms Fäscht auf der Bäckeranlage ein Zeichen gegen Rassismus setzt, war es uns ein doppeltest Anliegen zum vierten Mal auf beim Lauf gegen Rassismus teilzunehmen.

Unser sechsköpfiges Laufteam hat 137 Runden und damit dank unseren grosszügigen Sponsoren 1'383.70 CHF erlaufen. Wie auch in den vergangenen Jahren haben wir diesen Betrag aus der eigenen Kasse auf 1'500 CHF aufgerundet.

Das Geld, das am Lauf gegen Rassismus generiert wird, kommt der Sans-Papiers Anlaufstelle, dem SAH Zürich, der Autonomen Schule Zürich und der Freiplatzaktion Zürich zu.

Wir werden weiterhin jede Chance, die sich bietet, Nutzen um Zeichen gegen Rassismus zu setzen!

LgR2017.jpeg